Direkt zum Inhalt springen

Sensibilisierungs-Workshop

Sensibilisierungs-Workshop

Veranstalter: küche schweiz – Kategorie Planung und Verkauf

Bedürfnisse körperlich behinderter KundenInnen verstehen – Seitenwechsel für Küchenverkäufer
Wie wirken sich körperliche und altersbedingte Einschränkungen und Behinderungen von Kunden
beim Küchenbau aus? Welche besonderen Kundenbedürfnisse ergeben sich?

Kursziel

Zuhören – erleben – verstehen.

Die Beratung von KundenInnen mit massiven körperlichen Einschränkungen/Behinderungen stellt für Küchenverkäufer und -planer eine besondere Herausforderung dar, da sie in der Regel die praktischen Auswirkungen der Behinderung zwar sehen, aber nicht nachvollziehen können.

Lernen ist eine Verhaltensänderung aufgrund von Erfahrungen.

Diese Fachtagung hat das Ziel, dass Sie Behinderungen und altersbedingte Einschränkungen der Sinne selbst erleben. Sie wechseln die Perspektive und erfahren, wie sich ein Handicap im Alltag auswirkt. Die praktische Erfahrung- und der direkte Austausch mit Betroffenen bereichern- Ihr Wissen und werden Ihre künftige Kommunikation in entsprechenden Kundengesprächen erleichtern.

Zielgruppe
  • Küchen-VerkäuferInnen
  • Küchen-PlanerInnen
  • AusstellungsplanerInnen
  • Produkte-Manager
Kursdaten
  • Datum: Dienstag, 18. Juni 2019
  • Zeit: 08.30 – 17.30 Uhr
  • Anmeldeschluss: Dienstag, 4. Juni 2019
Kursleitung

Marlies Segenreich

Programm

Beginn- und Schlusszeit sind fix, die Tagesplanung kann noch variieren.
Der Treffpunkt am Morgen ist am Meetingpoint beim Haupteingang.

08.30 - Empfang & Welcome Coffee
09.00 - Begrüssung & Einführung (Infos, Erwartungen)
09.15 - Info SPV Behinderung – Betroffene berichten (Para- & Tetraplegiker, Blindheit, altersbedingte Behinderungen)
10.15 - Pause
10.30 - Selbsterfahrung 1 – im Rollstuhl
11.30 - Mittagessen
13.00 - Input Referat Marcel Strasser (Architekt HTL, Zentrum für hindernisfreies Bauen SPV, Muhen)
13.25 - Selbsterfahrung 2 – Einschränkungen erleben: Krücken, Age Explorer/Gert, Rollstuhl, Brillen (Sichteinschränkung) mit anschliessendem Erfahrungsaustausch
15.00 - Pause
15.30 - Hindernisfreier Innenaus- und Küchenbau – Sichtung & Diskussion der Übungswohnungen
16.45 - Fachaustausch TeilnehmerInnen & ReferentenInnen, Review & Feedbackrunde
17.15 - Ende der Fachtagung
ab 17.15 - Führung durch das Paraplegiker-Zentrum Nottwil (SPZ), während ca. 30 – 45 Minuten (fakultativ)

Besonderes

  • Anreise ÖV: Bahnhof Sursee nach Nottwil SPZ:
    Abfahrt 7:52, Ankunft 8:04 oder
    Abfahrt 8:22, Ankunft 8:34 (Buslinie 65)
  • PKW: Parkgebühren in Kurskosten inbegriffen
  • Verpflegung (Welcome, Pausen, Mittagessen) in Kurskosten inbegriffen
  • Bekleidung: sportlich & bequem
  • Referenten & Moderatoren:
    - Marlies Segenreich (EWE/Intuo)
    - Marcel Strasser, Architekt FH, Berater für hindernisfreies Bauen, SPV
    - Urs Styger, Bereichsleiter SPV
Anzahl TeilnehmerInnen
  • Mindestens 10 Personen
  • Maximal 25 Personen
Veranstaltungspartner
  • Blum
  • peka-metall
  • Schweizer Paraplegiker-Zentrum

Veranstaltungsort

Schweizer Paraplegiker-Zentrum
6207  Nottwil

Weitere Information

Treffpunkt Meetingpoint beim Haupteingang

Allgemeine Angaben

Kosten

küche schweiz-Mitglieder: CHF 260.–
Nicht-Mitglieder: CHF 520.–
inkl. Verpflegung & Parkticket

Dokumente

Anmeldeformular

Anmelden