Direkt zum Inhalt springen

6. Kongress der Küchenbranche 2014 – 6. November – TRAFOHALLE Baden

Jetzt kommt der Küchen-Knigge

Hier geht’s zum Programm: Programm zum 6. Kongress der Küchenbranche  [PDF]

MODERATION
Stephan Klapproth

DIE REFERENTEN
Fredy Hasenmaile, Leiter Real Estate Research, Credit Suisse:
Zukunft des Schweizer Immobilienmarktes
Björn Ischi, Product Designer, Designform GmbH: Wie guter Geschmack in die Küche kommt
Jeroen van Rooijen, Stil-Experte: Zeig mir deine Küche und ich sage dir, wer du bist
Marcella Wenger-Di Gabriele, Künstlerin und Farbgestalterin HF/SWB BSFA, Haus der Farbe: Was hat Sehen mit Geschmack zu tun?

Impressionen

01_Moderator Stephan Klapproth eröffnet den Kongress 02_“Full house” am 6. Küchenkongress 03_Gestenreiche und lebhafte Einführung durch Stephan Klapproth 04_KVS-Präsident David Spielhofer verabschiedet den scheidenden Geschäftsleiter Andreas Hauri (v.l.n.r Andreas Hauri, David Spielhofer) 05_Küchenbauer sind ein “glückliches Menschheitssegment“ –  Fredy Hasenmaile mit positiven Prognosen zur Marktentwicklung 06_Authentisch und freudig zieht Björn Ischi  das Publikum in seinen Bann 07_Jeroen van Roijen: souverän, markant, humorvoll und stilistisch einwandfrei 08_Impulsiv und eindringlich fordert Marcella Wenger die Aufmerksamkeit ihres Publikums 09_v.l.n.r Jeroen van Roijen, Stephan Klapproth 10_v.l.n.r Marcella Wenger-Di Gabriele, Stephan Klapproth 11_v.l.n.r Björn Ischi, Stephan Klapproth 12_v.l.n.r. Fredy Hasenmaile, Stephan Klapproth